Verschiedenes

Die NASA entwickelt weiche Roboter für zukünftige Weltraummissionen

Die NASA entwickelt weiche Roboter für zukünftige Weltraummissionen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir denken oft, dass Roboter humanistisch aussehen, hart und aus Metall sind. Aber die nächste Generation von Robotern ist eher weich, squidgy und agil.

Diese als "weiche Roboter" bezeichneten Tiere werden entwickelt, um alles von der Erkundung von Katastrophengebieten bis zur Durchführung von Operationen zu tun. Jetzt werden weiche Roboter entwickelt, die uns helfen, den Weltraum zu erkunden.

VERBINDUNG: WEICHE ROBOTIK UND DIE MATERIALIEN, DIE DAS FELD REVOLUTIONIEREN KÖNNTEN

Zwei Praktikanten bei der NASA entwickeln weiche Roboteraktuatoren, die für die nächste Mondmission eingesetzt werden könnten. Die Praktikanten Chuck Sullivan und Jack Fitzpatrick arbeiten im Langley Research Center der NASA in Hampton, Virginia.

"Wenn Sie den weichen Roboter betätigen, ändert sich die Art und Weise, wie Sie die Materialeigenschaften verwenden", sagte Fitzpatrick in einer Erklärung.

"Ein Stück Gummi, das von flach in die Form eines Fingers übergeht, verwandelt das Material in etwas anderes."

Weich, flexibel und anpassungsfähig

Weiche Roboter haben viele Vorteile, sind flexibel, können sich an neue Umgebungen anpassen und können in einigen Fällen kostengünstig und schnell repariert und ersetzt werden.

Ähnlich wie lebende Organismen können einige weiche Roboter ihren Bewegungsbereich dramatisch erweitern, um sich durch enge Öffnungen oder unter Hindernissen zu quetschen.

Sullivan und Fitzpatrick befinden sich noch in der Testphase ihres Designs, haben aber bisher gute Ergebnisse erzielt. Die Praktikanten bauen die weichen Aktuatoren, indem sie eine Form in 3D drucken und sie dann in Silikon oder eine andere Art von flexibler Substanz gießen.

"Der Aktuator verfügt über Kammern oder Luftblasen, die sich je nach Luftmenge ausdehnen und komprimieren", heißt es in der Erklärung der NASA.

Eine neue Generation von Schlauchbooten

"Derzeit bedienen diese beiden Praktikanten das Design über eine Reihe von Rohren in den Luftblasen, sodass sie die Bewegung des Roboters steuern können. Durch Einstellen der Luftmenge in der Kammer des weichen Roboteraktuators kann sich der Roboter biegen und bewegen Entspann dich wie ein menschlicher Muskel. "

Die Roboter haben vier entscheidende Eigenschaften: Mobilität, Verbinden, Nivellieren und Formen. Mobilität ist die Art und Weise, wie sich der Roboter tatsächlich durch seine Umgebung bewegt. Beim Verbinden können sich die Roboter miteinander verbinden (z. B. um einen großen provisorischen Unterschlupf zu schaffen).

Beim Nivellieren können die Aktuatoren eine Oberfläche erstellen, z. B. den Raum unter einem Mondlebensraum ausfüllen, und beim Formen wird untersucht, wie vorhandene Materialien verstärkt werden können.

Die Tests werden den ganzen Sommer über fortgesetzt

"Wir sehen diese vier Dinge als den Kern des Problems. Sobald wir diese in einzelnen Unit-Tests erreichen können, möchten wir herausfinden, wie wir sie kombinieren können. Vielleicht kombinieren wir also Mobilität und Beitritt", sagte Sullivan in derselben Erklärung.

Die Praktikanten erhalten von Robotik-Experten und -Forschern im ganzen Land Feedback zu ihrer bisherigen Arbeit.

Von dort aus werden sie den Rat einfließen lassen, den sie erhalten haben, um ihre Forschung und ihr Prototyping den ganzen Sommer über fortzusetzen.


Schau das Video: NASA hat genialen Mars-Roboter gebaut! Besiedlung jetzt möglich! - Clixoom Science u0026 Fiction (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Landmari

    Ich danke für sehr wertvolle Informationen. Es war sehr nützlich für mich.

  2. Dajora

    Gute Antwort

  3. Tila

    Autoritätsantwort, lustig ...

  4. Colver

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Gorn

    Nun, ich stimme Ihrem Satz zu

  6. Recene

    Ich weiß was zu tun ist)))

  7. Earle

    Vielleicht hast du dich geirrt?

  8. Abdul-Rahman

    Nachricht gelöscht



Eine Nachricht schreiben