Verschiedenes

Ein Fotograf hat den Moment gefangen, als ein Meteor auf Video auf Jupiter explodierte

Ein Fotograf hat den Moment gefangen, als ein Meteor auf Video auf Jupiter explodierte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Fotograf hatte kürzlich das Glück, ein unglaubliches Weltraumereignis in Echtzeit zu filmen (einige Lichtminuten geben oder nehmen), während seine Kamera- und Teleskopausrüstung auf Jupiter trainiert wurde.

Die einmalige Videoaufnahme zeigt, was höchstwahrscheinlich ein Meteor ist, der in Jupiters Atmosphäre explodiert.

VERBINDUNG: 12 NEUE MONDE FÜR JUPITER ENTDECKT, EINSCHLIESSLICH EINEN 'ODDBALL'

Extrem seltenes Filmmaterial

Diese Woche, am 7. August, hat Ethan Chappel von Chappel Astro das unglaubliche Filmmaterial aufgenommen, das er anschließend auf Twitter veröffentlichte:

Stell dir Jupiter heute Abend vor. Sieht furchtbar aus wie ein Aufprallblitz in der SEB. Geschah am 07.08.2019 um 4:07 UTC. pic.twitter.com/KSis9RZrgP

- Chappel Astro (@ChappelAstro) 7. August 2019

Chappel veröffentlichte auch ein Einzelbild-Ausgabebild:

Einzelbild- und DeTeCt-Ausgabebild der möglichen Auswirkungen auf #Jupiter. pic.twitter.com/kjZZgOYlQf

- Chappel Astro (@ChappelAstro) 7. August 2019

Wie ScienceAlert berichtet, sind Bolide-Auswirkungen auf Jupiter kein seltenes Ereignis. Boliden - Meteore, die beim Eintritt in die Atmosphäre explodieren - sind auf der Erde ziemlich häufig, und Jupiter hat aufgrund seiner Masse eine viel stärkere Anziehungskraft - was ihn effektiv zum Schutz der Erde macht. Die Filmaufnahme ist dennoch beeindruckend.

Förderung der Wissenschaft mit einem atemberaubenden Video

"Um ein solches Video zu bekommen, habe ich so etwas noch nie gesehen", sagte der Astronom Jonti Horner von der University of Southern Queensland in Australien gegenüber ScienceAlert. "Das ist einfach atemberaubend."

Horner erklärte auch, dass es trotz der Tatsache, dass Boliden auf Jupiter nicht selten sind, äußerst glücklich war, sie vor der Kamera zu sehen:

"Es wäre nicht so offensichtlich, wenn Sie durch das Okular des Teleskops schauen würden. Die meiste Zeit werden diese Dinge unbemerkt und unbemerkt bleiben. Die Hälfte davon wird auf der anderen Seite des Planeten passieren. Es gibt also eine Menge davon Dinge, die gegen das Sehen dieser Ereignisse arbeiten ", sagte er.

Zwei Ansichten von #Jupiter am frühen 7. August 2019 mit dem von mir aufgenommenen Blitz. Links zeigt den Moment des Aufpralls um 4:07 UTC. Rechts ist ein RGB-Bild. pic.twitter.com/xPmS8MMFhc

- Chappel Astro (@ChappelAstro), 8. August 2019

Chappel beschrieb ScienceAlert unterdessen seinen Denkprozess nach der Entdeckung:

"Nachdem ich das Video überprüft und den Blitz gesehen hatte, begannen meine Gedanken zu rasen! Ich hatte dringend das Bedürfnis, es mit Leuten zu teilen, die die Ergebnisse nützlich finden würden."

Und nützlich kann es gut sein. Laut Horner können Wissenschaftler die Auswirkungen mit Daten von Boliden auf der Erde vergleichen, um einen Einblick in die Art und Weise zu erhalten, wie sich diese Meteore in verschiedenen Atmosphären auflösen. Nicht schlecht für jemanden mit einem handelsüblichen Teleskop-Setup.


Schau das Video: Kameramann filmt Explosion eines Meteoriten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Taubei

    A very great idea and in a timely manner

  2. Ardley

    Dieser brillante Gedanke wird nützlich sein.

  3. Heikki

    Ich würde gerne mit Ihnen zu diesem Thema sprechen.

  4. Vallen

    Herzlichen Glückwunsch, Ihre Idee ist wunderbar

  5. Jayme

    man kann sagen, diese ausnahme :) regeln

  6. Lloyd

    Sicherlich. Ich habe mich ganz oben erzählt. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben